Zum Thema:

18.02.2019 - 11:27Hauptfeuerwehr & ÖAMTC befreiten 14 Monate alten Tim12.02.2019 - 19:54Arbeiter stürzte 10 Meter in die Tiefe11.02.2019 - 18:55FF Nötsch: Letztes Jahr 544,5 Stunden im Einsatz11.02.2019 - 15:08Unfall auf der A2: „Keine Verletzten“
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KNG-Kärnten Netz GmbH

Starkes Gewitter:

Baum fiel auf Stromleitung

Gerlitzen – Gestern, am 16. Juli 2018 gegen 17.15 Uhr, kam es im Gebiet der Gerlitzen zu einem starken Gewitter, wodurch im Bereich der Panoramastraße im Gemeindegebiet von Treffen durch einen umstürzenden Baum, die dort die Straße querende Stromleitung gekappt wurde. Daraufhin waren zahlreiche Haushalte in den Ortschaften Deutschberg – Tschöran ohne Strom, sowie die Panoramastraße in Richtung Feuerberg zwischenzeitlich gesperrt. Durch die zu Boden fallende Stromleitung kam es auch zu einem Schwelbrand im dortigen Unterholz. Die FF Bodensdorf – Tschöran stand mit 20 Mann im Einsatz, um gemeinsam mit Technikern der KELAG die Leitung zu sichern und den Schwelbrand zu bekämpfen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (7 Wörter) | Änderung am 17.07.2018 - 07.44 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE