Zum Thema:

07.11.2018 - 09:34Viel Rauch um Nichts25.10.2018 - 16:28Überweisung von Geld war Fake17.10.2018 - 17:54Frau zahlt „Steuern“ für Geldkoffer02.10.2018 - 16:51Polizei warnt vor „Tochtertrick“: Vier Vorfälle an einem Tag
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Pixabay

Rechnungen gingen an Firma:

Fake-Rechnung kam per E-Mail

Klagenfurt – Bisher unbekannte Täter versuchten seit 12. Juli 2018 durch das Zuschicken von sieben gefälschten Rechnungen per E-Mail Geldbeträge einer Klagenfurter Produktionsfirma zu erhalten. Die Rechnungen waren ident mit den Originalrechnungen ident, sie unterschieden sich nur von den geänderten Bankdaten. Die Rechnungssummen betrugen pro Rechnung mehrere zehntausend Euro.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden