Zum Thema:

20.10.2018 - 09:23Wieder Kontrollen bei Maturaball16.10.2018 - 18:01Soldaten­kirche feiert 50-jähriges Jubiläum16.10.2018 - 16:44Von der Urlauberin zur Auslands­praktikantin13.10.2018 - 18:2470 Jahre Juwelier Schützlhoffer
Leute - Villach
In Velden wurde gleich ein doppeltes Jubiläum gefeiert! © Sobe/KK

Turn- und Tennisverein:

Doppeltes Jubi­läum in Velden

Velden – 85 Jahre Turnverein und 50 Jahre Tennisverein sind ein Grund zum Feiern. Aus diesem Grund lud der Veldner Turn- und Sportverein mit Obmann Gerhard Forstner vergangenes Wochenende zum Sommerfest auf den Tennisplätzen der Waldarena ein.

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter)

Zahlreiche Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner sind der Einladung gefolgt. Seitens der Marktgemeinde Velden gratulierte Sportreferent Vz.Bgm.Helmut Steiner zum doppelten Jubiläum, das auch Zeichen dafür ist, dass die ehrenamtliche Arbeit seit Jahrzehnten gut funktioniert und Vereine ein wichtiger, nicht wegzudenkender Bestandteil im Veldener Sportgeschehen sind.

Gemeinde Velden überreichte eine Jubiläumsspende

Besonderer Dank gilt dem Ehrenobmann Günther Kiko und dem langjährigen Sektionsleiter Adi Raup für ihre großartige jahrzehntelange Tätigkeit beim Verein. Viele Idealisten arbeiten auf freiwilliger Basis. Die sportliche Betätigung soll vor allem schon bei den jüngsten gefördert werden. Darauf wird auch der neue Obmann Gerhard Forstner achten. Die Jubiläumsspende der Marktgemeinde Velden ist somit bestens angelegt, so Veldens Sportreferent Vizebürgermeister Steiner.

Kommentare laden