Deshalb kreiste der Hubschrauber … in Villach/Klagenfurt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

21.08.2018 - 20:30Werbung per Fax: Sind Radarwarner legal?21.08.2018 - 18:15Diebstahl bei der Sattnitz geklärt05.08.2018 - 08:34Polizei­einsatz: Nigerianer flüchtete bei Kontrolle04.08.2018 - 20:02Polizei wirbt mit 422 PS
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Über Villach kreiste heute für circa 20 Minuten ein Polizeihubschrauber. © KK

Polizeischutz aus der Luft:

Deshalb kreiste der Hubschrauber …

Villach/Klagenfurt – ... über Villach: In Kürze geht der Fußball Leckerbissen im Klagenfurter Stadion über die Bühne und in Villach waren sie untergebracht - die Stars vom FC Bayern und von Paris St. Germain. Deshalb kreiste heute auch ein Hubschrauber zwischen 14.00 und 14.20 Uhr über Villach. Er flog dann, parallel mit den Stars die sich am Boden im Mannschaftsbus befanden, Richtung Klagenfurt.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter)

Polizeisprecher Mario Nemetz gibt Entwarnung: „Der Polizeihubschrauber ist dient vor allem der Überwachung des Verkehrsaufkommens.“ - © 5min.at

Mehrere Leserinnen und Leser haben uns darauf aufmerksam gemacht und er war auch lautstark zu Hören: Der Polizeihubschrauber der die Fußball-Stars auf ihrem Weg von Villach nach Klagenfurt begleitete. Auf Anfrage bei der Polizei teilte uns Polizeisprecher Mario Nemetz nimmt, „der Hubschrauber diene vor allem zur Überwachung des Verkehrsgeschehens und des Verkehrsaufkommens.“ An alle die also an einen gröberen Polizeieinsatz gedacht, ihr könnt beruhigt sein 🙂 Übrigens: Spielbeginn in Klagenfurt ist um 15.30 Uhr. Wir sind natürlich für euch mit dabei.

Schlagwörter:
Kommentare laden