Zum Thema:

29.11.2018 - 13:14VSV äußert sich zum Ausstieg des Ärzteteams17.11.2018 - 14:57Das 323. Kärntner Derby steht bevor06.10.2018 - 15:20Derbyzeit: Adler gegen Rotjacken18.09.2018 - 18:08Nach rassistischen Rufen: VSV droht mit Hallenverbot
Sport - Villach
© VSV

20-jähriger Stürmer

Adler verpflichten Maxa

Villach – Der EC Panaceo VSV gibt eine weitere Verpflichtung bekannt. Mit Felix Maxa stürmt ab kommender Saison ein junger österreichischer Center für die Adler.

 2 Minuten Lesezeit (261 Wörter)

Der 20-jährige Stürmer durchlief den kompletten Nachwuchs der Vienna Capitals und spielte in jungen Jahren bereits sehr erfolgreich. So sammelte Maxa in 105 EBYSL-Einsätzen 99 Scorerpunkte und auch in der EBJL wusste er mit 20 Punkten in 28 Spielen zu überzeugen.

Villacher Luft geschnuppert

Im vergangenen Jahr konnte man sich in Villach selbst von seinen Qualitäten überzeugen. Der Wiener wurde für 26 Spiele zum VSV verliehen und konnte auch hier beachtliche acht Scorerpunkte für sich verbuchen. Maxa gilt als körperlich robuster Center mit vorbildlichem Einsatz am aber auch abseits des Eises. International kam er sowohl in der Champions Hockey League als auch für das österreichische Nationalteam zum Einsatz.

Vertrag auf drei Jahre

In Villach war man sich schnell bewusst, dass man Felix Maxa an den VSV binden will, heißt es von Seiten des Clubs. Nach längeren Verhandlungen konnte man sich mit den Vienna Capitals einigen. Maxa hat einen Vertrag für drei Jahre in der Draustadt unterschrieben. Head Coach Gerhard Unterluggauer: „Felix ist ein junger talentierter und kompakter Spieler, der bei uns die Möglichkeit auf Eiszeit bekommen wird. Wir glauben an das Potential des Spielers, deshalb haben wir ihn nach Villach geholt und wir hoffen, dass er seine Chance nutzt.“

Status der Kaderplanung für die Saison 2018/19

  • Torhüter: Alexander Schmidt, Lukas Schluderbacher, Dan Bakala
  • Verteidigung: Nico Brunner, Jason DeSantis, Markus Schlacher, Stefan Bacher, Bernd Wolf, Jamie Fraser, Thomas Winkler
  • Stürmer: Niki Petrik, Christof Kromp, Philipp Wohlfahrt, Benjamin Lanzinger, Jerry Pollastrone, MacGregor Sharp, Blaine Down, Patrick Spannring, Brandon Alderson, Felix Maxa
Schlagwörter:
Kommentare laden