Kollision: Beim Losfahren übersehen in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

19.08.2018 - 21:25Frau trennte sich drei Finger ab19.08.2018 - 08:22Mehrere Auffahr­unfälle sorgten für Sperre18.08.2018 - 07:08Nach Unfall: Verletzter Radfahrer fuhr weiter17.08.2018 - 18:11Pensionistin auf Schutz­weg um­gefahren
Aktuell - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO Der verletzte Motorradlenker musste mit der Rettung in das LKH Villach gebracht werden. © 5min.at

74-Jähriger leicht verletzt:

Kollision: Beim Losfahren übersehen

Villach – Heute, dem 24. Juli 2018 um 11.30 Uhr, fuhren ein 34-jähriger Klagenfurter mit seinem Kastenwagen und ein 74-jähriger Motorradlenker aus Villach, auf der Pogöriacher Straße in Villach stadtauswärts. Bei einem Überholmanöver kam es zur Kollision.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter)

Der Lenker des Kastenwagens hielt sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand an um ein Paket zuzustellen. Der 74-Jährige hielt sein Motorrad ebenfalls an und wollte anschließend am Kastenwagen vorbeifahren, als der Lenker des Kastenwagens jedoch wieder losfuhr. Es kam zur Kollision, der Motorradlenker stürzte und erlitt Verletzungen leichten Grades. Er wurde mit der Rettug ins LKH Villach gebracht.

Kommentare laden