Zum Thema:

10.12.2018 - 20:30Totalschaden: Kollision trotz Vollbremsung10.12.2018 - 20:28Schwer verletzt: Schüler über Fahrbahn geschleudert10.12.2018 - 09:21Vorsicht: Glatteis sorgt für Unfälle10.12.2018 - 07:36Anzeige wegen gestohlenen Kennzeichen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
Der verletzte Bub musste vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden.
SYMBOLFOTO Der verletzte Bub musste vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden. © Robert Telsnig

Gegen PKW gefahren:

Sechsjähriger auf Campingplatz verletzt

Keutschach – Ein 67-jähriger Oberösterreicher lenkte heute, dem 24.07.2018 um 14.55 Uhr, seinen PKW im Schritttempo auf einem Campingplatz in Keutschach am See um einem ankommenden Wohnmobil Platz zu machen. Zur selben Zeit fuhr ein sechsjähriger Bub aus Deutschland mit seinem Kinderfahrrad aus einer Querstraße des Campingplatzes und prallte gegen den rechten vorderen Kotflügel des PKW. Der 6-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee geflogen.

 Kurzmeldung | Änderung am 24.07.2018 - 18:45
Kommentare laden