Kaffeehaus in Poggersdorf insolvent in Poggersdorf - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

02.08.2018 - 08:39Lussnig GmbH in Insolvenz­verfahren31.07.2018 - 18:36Schlosswirt schlittert in Insolvenz31.07.2018 - 12:45Kollision zwischen Rad und PKW12.07.2018 - 17:52Insolvent: Stach & Partner GmbH
Wirtschaft - Klagenfurt
© KK

290.000 Euro Schulden

Kaffeehaus in Poggersdorf insolvent

Poggersdorf – Wie AKV und KSV berichten schlitterte die "HECO Gastro GmbH" in die Insolvenz. Betrieben wurde das Kaffeehaus „Cafe 4 You“ in Poggersdorf. Es ist nicht beabsichtigt einen Sanierungsplan einzubringen. Das gemietete Lokal ist bereits geschlossen.

 1 Minuten Lesezeit (187 Wörter)

Seit Juli 2014 wurde das Kaffeehaus „Cafe 4 You“ am Markplatz 2 in Poggersdorf betrieben. Nach anfänglich guten Umsätzen, bei einem Mitarbeiterstand von fünf Personen, nahm die Standortentwicklung nicht den erhofften Verlauf – so die Schuldnerin gegenüber dem KSV. Da die ursprünglichen Umsätze seit 2016 nicht mehr gehalten werden konnten, wurden sukzessive Mitarbeiter abgebaut. Wegen weiteren Umsatzrückgängen versuchte die Geschäftsführerin in den letzten Monaten das Kaffeehaus alleine zu führen. Bei entsprechenden Betriebszeiten konnte die alleinige Betriebsführung auf Dauer nicht gewährleistet werden, weshalb nunmehr die Überschuldung bzw. Zahlungsunfähigkeit eingestanden werden muss. Der Betrieb wurde am 19. Juli 2018 geschlossen.

Im Verfahren wird es zur Verwertung kommen. Es ist nicht beabsichtigt einen Sanierungsplan einzubringen.

Aktiva und Passiva

Vermögenswerte sind, laut AKV, in Form diverser Einrichtungen im Gastlokal im Wert von 20.000 Euro vorhanden, dieses dürfte jedoch mit einem Vermieterpfandrecht belastet sein. Weiters ist ein Bargeldbetrag von etwa 2.700 Euro vorhanden. Auch das offene Stammkapital wird eingefordert. Die Verbindlichkeiten hingegen werden mit rund 292.000 Euro ausgewiesen, wovon etwa 194.000 Euro auf Bankschulden entfallen. Der Rest verteilt sich auf etwa 30 Gläubiger aus dem Lieferantenkreis.

Schlagwörter:
Kommentare laden