Diebinnen auf frischer Tat er­tappt in Klagenfurt Land - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

21.08.2018 - 07:18Nächtlicher Einbruch: Hubschrauber im Einsatz20.08.2018 - 14:20Einbrüche in Klagenfurt: 1.500 Euro Schaden17.08.2018 - 14:42Einbruch in Klagen­furter Bau­firma16.08.2018 - 14:03Vier Einbrüche in einer Nacht
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Einbruch:

Diebinnen auf frischer Tat er­tappt

Klagenfurt Land – Heute, Donnerstag, bemerkte ein 60-jähriger Mann, dass zwei Frauen sein Haus durchsuchten. Er alarmierte umgehend die Polizei. Die Frauen konnten flüchten, wurden aber am Grenzübergang nach Slowenien angehalten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter)

Am Donnerstag, den 26. Juli 2018, um 13.00 Uhr, bemerkte ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land, dass zwei unbekannte Frauen in seinem Haus Räumlichkeiten durchsuchten. Der Mann verständige die Polizei.

Die Frauen konnten flüchten

Als die Frauen dies bemerkten, verließen sie fluchtartig das Gebäude und fuhren mit einem PKW, welcher ein slowenisches Kennzeichen hatte, davon. Nach eingeleiteter Fahndung wurden die beiden Frauen am Grenzübergang Loibltunnel angehalten. Es konnte kein Diebesgut sichergestellt werden. Die beiden Sloweninnen, im Alter von  51 und 38 Jahren, werden angezeigt

Kommentare laden