Spitzen­fußballer zu Gast in Velden in Velden am Wörthersee - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

27.07.2018 - 07:22Mann schlug Ehefrau ins Gesicht04.07.2018 - 15:57Veldens Gemeindeamt wird zur „Stadtvilla“24.05.2018 - 09:44Junge Künstlerin beeindruckt12.05.2018 - 09:59Die Volksbank siedelt um
Sport - Villach
v.l.: Christian Kresse, Andrew Neville, Football Operations Director, BGM Ferdinand Vouk und Vzbgm. Helmut Steiner. © Privat/KK

Leicester City-Trainingslager:

Spitzen­fußballer zu Gast in Velden

Velden am Wörthersee – Der englische Fußball-Premier-League-Club Leicester City absolviert diese Woche wieder ein Trainingslager in Velden. Besonders erfreulich sind dabei die touristischen und wirtschaftlichen Aspekte, die das Trainingslager mit sich bringt.

 1 Minuten Lesezeit (171 Wörter)

Für Bürgermeister Ferdinand Vouk ist es eine große Freude, dass es der Kärnten-Werbung gelungen ist Leicester City wieder für ein Trainingslager nach Kärnten und an den Wörthersee zu bringen. Das ideale Klima, die perfekten Bedingungen im Falkensteiner Schlosshotel, die ausgezeichneten Trainingsbedingungen in der Waldarena, sowie das erfolgreiche Trainingslager 2017 haben zur Entscheidung wesentlich beigetragen.

Wirtschaftlicher Nutzen für Velden

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass die Trainingscamps der Fußballteams nicht nur sportlich für Furore sorgen, sondern sich touristisch und wirtschaftlich nachhaltig lohnen. Insgesamt bringen die Vereine mitsamt Gefolgschaft, mitreisenden Journalisten und Fans tausende Nächtigungen an den Wörthersee. Daher freut man sich in Velden auch schon auf Hannover 96 die vom 30. Juli bis 7. August in Velden gastieren.

Testspiel

Am Samstag spielte Leicester City gegen Udinese Calcio im Wörtherseestadion. Das Spiel endete 1:2. Die Tore erzielten Kevin Lasagna (4′) und Darwin Machis 23′) für Udinese, das Anschlusstor für den englischen Club erzielte Kelechi Iheanacho in der 89. Minute.

Kommentare laden