Zum Thema:

12.12.2018 - 21:30Bei misslungenem Überholversuch verletzt12.12.2018 - 20:43Polizist fuhr Pensionistin an10.12.2018 - 20:30Totalschaden: Kollision trotz Vollbremsung10.12.2018 - 20:28Schwer verletzt: Schüler über Fahrbahn geschleudert
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © ÖRK/Kellner Thomas

16-Jährige stürzte:

Beim Ein­biegen Moped­lenkerin über­sehen

Klagenfurt – Heute, Freitag, wollte eine 58-jährige Klagenfurterin rechts auf eine Klagenfurter Gemeindestraße einbiegen. Dabei übersah sie eine 16-jährige Mopedlenkerin.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter)

Am Freitag, den 27. Juli 2018, um 15.10 Uhr, fuhr eine 58-jährige Frau aus Klagenfurt mit ihrem PKW auf einer Gemeindestraße in Klagenfurt und beabsichtigte nach rechts in eine Gemeindestraße einzubiegen. Infolge des Vorschriftszeichens „VORRANG GEBEN“, hielt sie ihr Fahrzeug vor der Kreuzung an und da sie von links kein Fahrzeug wahrnehmen konnte bog sie auf die andere Gemeindestraße ein.

Mopedlenkerin übersehen

Dabei übersah sie ein Moped, welches von einer 16-jährigen Schülerin aus Klagenfurt gelenkt wurde. Es kam im Kreuzungsbereich zu einer rechtwinkligen Kollision, wobei die Mopedlenkerin zu Sturz kam und unbestimmten Grades verletzt wurde. Die 16-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden