Zum Thema:

16.02.2019 - 22:14Sie fragten Polizei: Könnt ihr uns bitte unser Kokain checken?16.02.2019 - 19:21Damit dir mehr Zeit für dein Leben bleibt16.02.2019 - 09:25„Guten Morgen Österreich“ in Villach15.02.2019 - 18:31LKW-Bergung auf der L55
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay

Tausende Euro Schaden

Villacher mit „Kredit“ über Facebook betrogen

Villach – Ein 52-jähriger Mann aus Villach wurde Opfer von Internetbetrügern - er wollte über einen Facebook-Kontakt einen Kredit aufnehmen. Der Villacher erhielt von den Betrügern vorerst insgesamt zwölf Zahlungsaufforderungen für Versicherungen und Bearbeitungsgebühren. Nachdem er diesen Aufforderungen nachkam und die Beträge auf ein Western-Union-Konto einzahlte, erhielt er eine weitere Zahlungsaufforderung - ohne jedoch einen Kredit zu bekommen. Daraufhin erstattete er Anzeige. Das Opfer erleidet einen Schaden von mehreren Tausend Euro.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE