Villacher mit „Kredit“ über Facebook betrogen in Villach - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

21.08.2018 - 11:03Kärntnerinnen holen Olympisches Gold21.08.2018 - 10:2080 Top-Athleten kämpfen in der Alpenarena21.08.2018 - 08:45Sirenenalarm in Villach21.08.2018 - 06:57Cool: Aus Facebook-Beschwerde wird Spende
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay

Tausende Euro Schaden

Villacher mit „Kredit“ über Facebook betrogen

Villach – Ein 52-jähriger Mann aus Villach wurde Opfer von Internetbetrügern - er wollte über einen Facebook-Kontakt einen Kredit aufnehmen. Der Villacher erhielt von den Betrügern vorerst insgesamt zwölf Zahlungsaufforderungen für Versicherungen und Bearbeitungsgebühren. Nachdem er diesen Aufforderungen nachkam und die Beträge auf ein Western-Union-Konto einzahlte, erhielt er eine weitere Zahlungsaufforderung - ohne jedoch einen Kredit zu bekommen. Daraufhin erstattete er Anzeige. Das Opfer erleidet einen Schaden von mehreren Tausend Euro.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden