Zum Thema:

16.02.2019 - 20:13Frontalcrash auf B100: Drei Personen verletzt15.02.2019 - 18:31LKW-Bergung auf der L5511.02.2019 - 15:08Unfall auf der A2: „Keine Verletzten“11.02.2019 - 09:21LKW-Bergung in Niederdörfl
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

LKW und Fahrrad prallten fast zusammen

Vollbremsung verhindert „Frontalen“

Grafenstein – Am 30. Juli, nachmittags, wollte ein LKW-Lenker auf der Grafensteiner Landesstraße in Gumisch (Gemeinde Grafenstein) einen vor ihm fahrenden LKW überholen - dabei übersah er eine entgegenkommende 28-jährige Radfahrerin aus dem Bezirk Klagenfurt. Der LKW-Lenker leitete eine Vollbremsung ein und kollidierte seitlich mit dem LKW, den er überholte. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, machte auch die Radfahrerin eine Vollbremsung und schlitterte in weiterer Folge eine Steinmauer entlang. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. Die beiden LKW-Lenker blieben bei dem Unfall unverletzt.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE