Zum Thema:

20.10.2018 - 19:04Klagenfurter bei Unfall schwer verletzt20.10.2018 - 18:10Von Syrien nach Klagenfurt: Jetzt „EPU des Jahres“20.10.2018 - 17:22Neues Leben am Lendhafen20.10.2018 - 16:58Alle vier Reifen aufgestochen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© fotolia.com | nattul

Schwarzer Lack und Schimpfwörter

Unbekannte besprühen und zerkratzen PKW

Klagenfurt-St. Peter – Unbekannte Täter besprühten und zerkratzten in der Nacht auf den 31. Juli den in Klagenfurt-St. Peter abgestellten PKW eines 40-jährigen Mannes aus Klagenfurt. Weiters wurden sämtliche Scheiben des PKW mit schwarzem Lack besprüht und mit einem spitzen Gegenstand Schimpfwörter auf der Motorhaube eingeritzt. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt, dürfte jedoch beträchtlich sein.

 Kurzmeldung
Kommentare laden