Zum Thema:

10.12.2018 - 20:30Totalschaden: Kollision trotz Vollbremsung10.12.2018 - 20:28Schwer verletzt: Schüler über Fahrbahn geschleudert10.12.2018 - 09:21Vorsicht: Glatteis sorgt für Unfälle09.12.2018 - 09:17Alkolenker knallt gegen Taxi
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Pensionist musste ins UKH gebracht werden

Kollision zwischen Rad und PKW

St. Kanzian/Poggersdorf – Ein 47-jähriger deutscher Staatsbürger lenkte am 31. Juli, um 10.40 Uhr, seinen PKW in St. Kanzian aus Richtung Kühnsdorf kommend in Richtung Tainach. Er wollte zur dortigen Tankstelle links einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Radfahrer, einen 73-jährigen Pensionisten aus der Gemeinde Poggersdorf. Zwischen dem Radfahrer und dem PKW kam es zu einer Kollision, wobei der Pensionist stürzte. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden