Pensionist mit „Sexvideo“ erpresst in Klagenfurt - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

Zum Thema:

21.08.2018 - 07:18Nächtlicher Einbruch: Hubschrauber im Einsatz20.08.2018 - 14:20Einbrüche in Klagenfurt: 1.500 Euro Schaden20.08.2018 - 12:49Wertvolles Armband gefunden20.08.2018 - 10:05„Für Beruf und Leben gelernt“
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© pixabay

Anzeige wurde erstattet

Pensionist mit „Sexvideo“ erpresst

Klagenfurt – Ein 69-jähriger Pensionist aus Klagenfurt wurde von unbekannten Tätern via E-Mail aufgefordert, einen Betrag von 1.900 Dollar in Bitcoins zu bezahlen, anderenfalls werde ein Sexvideo des Pensionisten veröffentlicht. Der Pensionist verweigerte die Zahlung und erstattete stattdessen Anzeige.

 Kurzmeldung
Kommentare laden