Zum Thema:

20.10.2018 - 14:05F#ck Halloween, J*st Dance19.10.2018 - 17:21Das Theater in der Josefstadt kommt nach Villach19.10.2018 - 15:25Erste Ergebnis­se der Lärm­schutz-Fach­tagung19.10.2018 - 15:24Auf Villachs Straßen wird fleißig gebaut
Wirtschaft - Villach
© KK

Villacher Traditionsunternehmen

„Stempeltrixi“ sucht Nachfolger

Villach – Vor genau 85 Jahren gründeten Henriette und Hans Hudelist in Villach ein Unternehmen zur Stempelerzeugung. Hudelist & Ehardt entwickelte sich zur echten Institution in der Draustadt. Im Jahre 1999 übernahm Beatrix Ehardt - auch bekannt als „Stempeltrixi“ - in dritter Generation die einzige Stempelerzeugung und Gravieranstalt in Villach. Jetzt hat sie das Pensionsalter erreicht und die Stempel-Expertin sucht einen kompetenten Nachfolger.

 1 Minuten Lesezeit (176 Wörter) | Änderung am 03.08.2018 - 14:43

Bereits als Kind sah sie ihren Eltern und Großeltern beim Stempelsetzen und Gravieren zu und wurde in das Traditionsunternehmen mit eingebunden. Seit 1933 ist die Firma Hudelist & Ehardt für Stempel bekannt. Schilder, Gravuren, Sportpreise und Geschenksartikel kamen im Laufe der Jahre dazu sowie auch Lasergravuren.

Stempeltrixi leitet seit beinahe 20 Jahren den Betrieb

Gegründet wurde die bis heute einzige Stempelerzeugung in Villach im Jahr 1933 von Großvater Hans Hudelist. In den 60er-Jahren übernahm Henriette Ehardt geb. Hudelist mit ihrem Ehemann Josef Ehardt, Eltern von Trixi, die Firma. Damit das Familienunternehmen erhalten bleibt, absolvierte „Stempeltrixi“ mit 40 Jahren die Unternehmerprüfung mit Auszeichnung und konnte daher ab 1999 den Betrieb weiterführen.

Nachfolger/in gesucht

Jetzt hat die begeisterte Stemplerin das Pensionsalter erreicht und sucht für ihr Traditionsunternehmen einen passenden Nachfolger. Stempeltrixi wird den Betrieb so lange weiterführen, bis sie den entsprechenden Käufer gefunden hat.

Du interessierst dich für die Weiterführung dieses Betriebes?

„Hudelist & Ehardt”
Ankershofengasse 5 am Freihausplatz, 9500 Villach
T: +43 4242 24523, office@stempeltrixi.at

Kommentare laden