Zum Thema:

14.12.2018 - 20:07Pensionistin bei Ausweich­manöver schwer gestürzt14.12.2018 - 14:57Nach Drogen­tod: Dealer­bande konnte fest­genommen werden10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger
Sport - Klagenfurt
© pixabay

Poolbillard

Sechs EM-Medaillen für Ouschan-Geschwister

Klagenfurt – Bei den Poolbillard-Europameisterschaften im niederländischen Veldhoven haben die Geschwister Jasmin und Albin Ouschan insgesamt sechs Medaillen geholt. Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser gratulierte ihnen heute zu dieser großartigen Familienbilanz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter) | Änderung am 01.08.2018 - 15:02

„Jasmin und Albin sind international als erfolgreiche und sympathische Botschafter des Sportlandes Kärnten unterwegs. Und auch bei uns in Kärnten haben sie schon für einige sportliche Highlights gesorgt, wie mit den hochklassig besetzten ‚Dynamic Billard Klagenfurt Open‘ und ihrer Billard-Akademie im Sportpark Klagenfurt“, meinte Kaiser.

In Veldhoven hat Jasmin Ouschan insgesamt vier Medaillen gewonnen: Gold im 14.1 endlos, Silber im 9-Ball und 10-Ball sowie Bronze im 8-Ball. Albin Ouschan wurde im 14.1 endlos und 10-Ball jeweils Vizeeuropameister.

Schlagwörter:
Kommentare laden