Zum Thema:

15.07.2019 - 19:13Austria Klagen­furt freut sich über neues Wap­pen und Exklusiv­partner09.07.2019 - 18:35Torjäger vom SV Ried wechselt zur Austria03.07.2019 - 16:47SK Austria Klagen­furt zu­frieden mit Spiel gegen Kroatien30.06.2019 - 14:10Villacher be­drohte Fußball­spieler mit Messer
Sport - Villach
Die Mannschaft kurz nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Saison 2017/18
Die Mannschaft kurz nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Saison 2017/18 © DSG Ledenitzen

DSG Ledenitzen - SC Landskron

Am Sonntag ist Derbyzeit

Ledenitzen – Am Sonntag ist Derbyzeit! David gegen Goliath? Nicht ganz, dennoch ist der SC Landskron gegen den Neuaufsteiger der Unterliga West DSG Ledenitzen in der Favoritenrolle. Doch verstecken muss sich die Mannschaft aus Ledenitzen keinesfalls.

 1 Minuten Lesezeit (163 Wörter) | Änderung am 03.08.2018 - 08.28 Uhr

Der 2. Spieltag der Unterliga West steht an und wartet gleich mit einem Derby auf. Die DSG Ledenitzen tritt gegen den SC Landskron an. Nach der Meisterschaft in der 1. Klasse B in der vergangenen Saison findet sich Ledenitzen nun eine Spielklasse höher wieder. Am Sonntag trifft man erstmals in der Unterliga West auf die Mannschaft aus Landskron – nicht unbedingt als Favorit. Immerhin hat Ledenitzen im ersten Derbymatch den Heimvorteil.

Ein Einstieg nach Maß

Verstecken muss man sich derweil nicht. Die erste Partie der Saison gewann die DSG nämlich souverän gegen die SV Raika Greifenburg mit 2:0. Die Tore erzielten Gerhard Breitenberger und Senad Huseinbašić. Aber auch der SC Landskron machte in der Saisonvorbereitung seine Hausaufgaben und schlug den Meisterschaftsmitfavoriten SV Dellach/Gail mit 3:0.

Lust auf Derby?

DSG Ledenitzen – SC Landskron

Zu gewinnen gibt es übrigens auch etwas

Kommentare laden
ANZEIGE