Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
UPDATE | Aktuell - Klagenfurt
Eilmeldung
SYMBOLFOTO © 5min.at

Polizei fahndet nach dem Täter:

Prostituierte in Lauf­haus über­fallen

Klagenfurt – Derzeit kreist der Polizeihubschrauber über Klagenfurt. Grund dafür ist ein Raubüberfall. Ein Laufhaus in der Villacher Straße in Klagenfurt wurde überfallen. Derzeit sucht die Polizei nach den Tätern. Nähere Informationen folgen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter) | Änderung am 03.08.2018 - 09:16

Abonnieren Sie Updates zu diesem Beitrag.

Heute, am 2. August 2018, gegen 19 Uhr stürmte ein Mann in das Laufhaus in der Villacher Straße. Er fesselte eine Prostituierte und schlug ihr mehrmals ins Gesicht. Danach stahl er ihr Schmuck sowie Bargeld in unbekannter Höhe. Im weiteren Verlauf ergriff der Täter die Flucht. Die Frau wurde bei dem Angriff mittleren Grades verletzt. Es wird darüber spekuliert, dass die Frau Schulden hatte. Mutmaßlich wurde ein etwa 25-jähriger Rumäne angeheuert, um die Schulden einzutreiben.

Die Polizei fahndet nach den Täter.

Die Polizei fahndet nach den Täter. - © 5min

Kommentare laden