Zum Thema:

11.10.2018 - 16:09Vermisste Villacherin tot auf­gefunden10.10.2018 - 22:50Suchaktion nach Villacherin weiterhin erfolglos29.09.2018 - 12:06Groß angelegte Suchaktion nach Pensionisten19.09.2018 - 21:10Suchaktion nach Wanderin
Aktuell - Villach
© Robert Telsnig

Glückliches Ende:

Suchaktion nach Pflegeheim-Bewohner

Treffen – Gestern Abend startete im Bereich Treffen eine groß angelegte Suchaktion. Mehre Einsatzhunde und Personenspürhunde sowie ein Hubschrauber suchten eine abgängige Person aus einem Pflegeheim.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter) | Änderung am 11.08.2018 - 12:14

Nachdem am 10. August 2018 ein seit ca. 18 Uhr abgängiger 67-jähriger Bewohner eines Pflegeheimes in Treffen am Ossiachersee vom Pflegepersonal nicht aufgefunden werden konnte und aufgrund des schlechten Gesundheitszustandes eine Notsituation befürchtet wurde, wurde über die Polizeiinspektion Sattendorf eine Suchaktion eingeleitet. An dieser beteiligten sich Polizeidiensthundeführer, die Rettungshundebrigade, die Rettungshundestaffel des Samariterbundes sowie ein Kriseninterventionsteam der Rettung und auch der Polizeihubschrauber.

In WC-Anlage gefunden

Der Abgängige konnte, gegen 23.17 Uhr, von einem Polizeidiensthundeführer in einer WC-Anlage in einem der zahlreichen Nebengebäude des Heimareals unverletzt, jedoch in einem schlechten Gesundheitszustand aufgefunden werden, weshalb er von der Rettung zur medizinischen Versorgung in das LKH Villach eingeliefert wurde.

Schlagwörter:
Kommentare laden