Zum Thema:

04.12.2018 - 11:03Tourismus: Villach & Finkenstein wollen fusionieren19.11.2018 - 12:59Autobahn­auffahrt am Donnerstag gesperrt28.09.2018 - 20:52„Wild Baden“-Verordnung wird geändert12.09.2018 - 07:26In diesen Traum-Wohnungen wacht man gerne auf!
Leute - Villach & Klagenfurt
European Bike Week
European Bike Week © Gemeinde Finkenstein

European Bike Week 2018 steht bevor

Der Himmel für Biker

Faaker See – Jedes Jahr in der ersten Septemberwoche findet am Faaker See die „European Bike Week“ statt. Dann strömen über 100.000 Besucher und 70.000 Bikes herbei und stellen die Region in den Mittelpunkt einer einzigartigen Atmosphäre. Vom 4. bis 9. September ist es wieder so weit!

 3 Minuten Lesezeit (403 Wörter)

Die Marke Harley-Davidson eint Männer und Frauen, alte und junge Fans und sämtliche Nationen. Besucher aus Vietnam, Kuwait, Australien und den USA sind schon lange nichts ungewöhnliches mehr. Jährliches Highlight ist die traditionelle Harley-Davidson-Parade am Samstag, die tausende Biker durch die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See führt. Das Harley-Davidson-Village ist auch dieses Jahr wieder das Zentrum des Geschehens. Am 30. August wird dort die Hauptbühne aufgestellt.

Einmal durch die Region

„Die Parade startet am Samstagmittag. Die Aufstellung zur Parade beginnt bereits ab 10 Uhr. Der Anfang der Parade ist deutlich markiert. Die Route verläuft am Faaker See Ufer entlang nach Finkenstein, durch das Ortszentrum von Villach nach Ossiach, rund um den Ossiacher See nach Rodess und zurück zum Faaker See“, verkünden die Veranstalter.

Abseits von der Straße gibt es natürlich auch einiges zu entdecken. Bars, ein argentinischer Grill, eine Biker Lounge, ein Partyzelt und eine Expo sind nur einige der Dinge, auf die ihr euch freuen dürft.

Die Route

Die Route - © KK

Regeln bei der Parade

  • Nur eine Fahrspur nutzen 
  • Nicht überholen 
  • Schutzkleidung tragen 
  • Gegenseitiger Respekt und Rücksichtnahme 
  • Helmpflicht
  • Die Fahrt genießen 😉

Live-Musik rockt den Faaker See

Das bedeutendste Bike-Treffen Europas hat aber nicht nur heiße Zweisitzer auf Lager, auch internationale Musikstars rocken jedes Jahr die Region. Dieses Jahr begeistern euch The Darkness aus Großbritannien, die Backyard Babies aus Schweden und The New Roses aus Deutschland. Das komplette Line-Up findet ihr hier.

Auch in Villach gibt es was zu sehen!

In der Villacher Altstadt wird es – wie auch schon in den letzten beiden Jahren – wieder Plätze für das Abstellen der Motorräder geben – u.a. am Rathausplatz, am Hans-Gasser-Platz, am Nikolaiplatz und am Oberen Kirchenplatz. Auch der Hauptplatz wird für die Biker geöffnet.

Im Rahmen der European Bike Week 2017 wurden übrigens die Verträge zur Verlängerung der Veranstaltung bis 2023 unterzeichnet. Wegen der hohen wirtschaftlichen Bedeutung für die Region ist es aber nicht verwunderlich, dass man schon von ersten Gesprächen hört, um die Bike Week auch darüber hinaus am Faaker See zu halten.

Mehr Infos zur European Bike Week 2018 gibt es hier!

Für die Zeit der Veranstaltung ist ein spezieller Shuttle-Service rund um den See eingerichtet.

Für die Zeit der Veranstaltung ist ein spezieller Shuttle-Service rund um den See eingerichtet. - © KK

Kommentare laden