Zum Thema:

22.03.2019 - 17:43Klagenfurter geriet mit Hand in Schredder21.03.2019 - 16:01Arbeiter stürzt durch un­gesichertes Loch05.03.2019 - 17:04Arbeiter verliert nach Sturz das Bewusstsein28.02.2019 - 15:11Verletzter Bau­arbeiter aus 17 Meter Höhe geborgen
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Robert Telsnig

Rettungshubschrauber musste anrücken

Gerüst kippte: Pensionist schwer verletzt

Paternion – Am 13. August, um 09.45 Uhr, war ein Pensionist (71) aus dem Bezirk Villach damit beschäftigt, an seinem Haus einen Rollladenkasten zu montieren. Das dabei verwendete Leitergerüst kippte während der Arbeiten von der Hausmauer weg - der Mann stürzte aus einer Höhe von ca. zwei Metern seitlich auf den Rasen. Der Pensionist war bei seinen Arbeiten alleine, konnte aber noch selbst die Rettung verständigen. Er wurde nach der Erstversorgung durch die Notärztin vom Rettungshubschrauber RK1 mit schweren Verletzungen in das KH Spittal/Drau geflogen.

 Kurzmeldung
Kommentare laden
ANZEIGE