Zum Thema:

23.03.2019 - 07:45Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt22.03.2019 - 18:15Ersthelfer zeigten vollen Körper­einsatz21.03.2019 - 14:08Zurrband gerissen: Mann stürzt rückwärts von LKW21.03.2019 - 14:02Unfall: Klagenfurter über Motor­haube ge­schleudert
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein

Zwei Verletzte

PKW kollidieren auf Kreuzung

Hohenthurn – Am 13. August, gegen 16.35 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Kärntner Straße (B83) mit der Autobahnauffahrt auf die A2 in Stossau (Gemeinde Hohenthurn) zu einer Kollision zwischen zwei PKW. Die Lenker, ein 58-Jähriger und eine 54-Jährige, sind beide aus dem Bezirk Villach. Bei dem Unfall prallte der PKW des Mannes beim Abbiegen auf die Autobahnauffahrt gegen den geradeausfahrenden PKW der Frau. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht. An beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden.

 Kurzmeldung | Änderung am 14.08.2018 - 12.38 Uhr
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE