Zum Thema:

18.09.2018 - 18:06Lebenshilfe-Kirchtag in Ledenitzen16.09.2018 - 12:55Erlebens­wertes Miteinander in der Morogasse10.09.2018 - 09:14„Erlebenswerter“ Tag der offenen Tür12.07.2018 - 18:47Werkstätte Bahnstraße feierte 20. Jubiläum
Leute - Klagenfurt
Sehr gute Stimmung bei der Jubiläumsfeier © Lebenshilfe Kärnten

Jubiläumsfeier im kleinen Rahmen

10 Jahre Pflegekompetenz am Radsberg

Radsberg – Die Lebensalm feierte ihr 10-jähriges Jubiläum im kleinen Rahmen mit einem gemütlichen Grillfest. Das Seniorenwohnheim der Lebenshilfe Kärnten hat sich 2015 auf die Pflege und Betreuung von demenzkranken Menschen spezialisiert.

 1 Minuten Lesezeit (199 Wörter)

Im Garten der Lebensalm trafen sich Freunde und Angehörige um gemeinsam mit den Bewohnern das zehnjährige Bestehen zu feiern. Bei Musik von den Ebenthaler Junioren wurde gemeinsam geschunkelt, gelacht und gefeiert. Als Höhepunkt las Bewohner Günther Schmied ein selbst verfasstes Gedicht zum Jubiläum vor und rührte zu Tränen.

Schwerpunkt Demenz

Das Seniorenwohnheim der Lebenshilfe Kärnten hat sich 2015 auf die Pflege und Betreuung von demenzkranken Menschen spezialisiert. Das gesamte Gebäude und Umfeld wurde auf die Bedürfnisse bei Demenz adaptiert. Die Möblierung, Beleuchtung und Wegmarkierungen im Haus, sowie der Sinnesgarten mit Tieren im Garten schafft für die Bewohnerinnen und Bewohnern eine angenehme Atmosphäre und ein abwechslungsreiches Umfeld.

„Menschen die an Demenz erkrankt sind, brauchen in dieser besonderen Phase des Lebens eine liebevolle und professionelle Betreuung“, führt Andrea Urban, Pflegedienstleitung der Lebensalm aus. „Deshalb wurde unser gesamtes Pflegepersonal speziell für Demenz ausgebildet“. Das vielfältige Angebot lockt viele Bewohner auf den Radsberg um dort ihren Lebensabend zu genießen. „Die Menschen wissen unsere Lebensalm zu schätzen, die Nachfrage ist groß,“ schließt Andrea Urban. Derzeit wird gerade ein neuer Zubau errichtet.

Kommentare laden