Zum Thema:

16.11.2018 - 07:38Familie des Vermissten gibt nicht auf15.11.2018 - 19:51Villacher Alpen­straße: Endlich wieder maut­frei!15.11.2018 - 18:11Darum blo­ckiert das pol­nische Auto den Park­platz15.11.2018 - 18:07Sperren und Verkehrs­behin­derungen in Villach
Aktuell - Villach
Das Datum für die Fertigstellung der Brückensanierung hält. © 5min.at

Ab 8. November 2018 wieder befahrbar:

Seebachbrücke im Plan

Villach – Nachdem heute, 20. August 2018, die neu errichtete Tschinowitscher Gailbrücke für den Verkehr freigegeben wurde, fragten sich viele Leser: Wie steht es um die Seebachbrücke?

 1 Minuten Lesezeit (216 Wörter) | Änderung am 21.08.2018 - 11:58

„Im Zuge einer aktuellen statischen Prüfung hat sich ergeben, dass auf der Seebachbrücke vorab eine Gewichtsbeschränkung für den Schwerverkehr erlassen werden muss“, erklärte LR Gerhard Köfer im Juni 2017. Vorab musste der LKW-Verkehr auf der B 83 Villacher Straße von der Seebachbrücke in Villach stadteinwärts (danach stadtauswärts) über das örtliche Straßennetz umgeleitet werden.

Nun wird die zwischen 45 und 81 Jahre alte Seebachbrücke durch eine neue und wartungsarme Brücke ersetzt. Das Land Kärnten trägt 3,7 Mio. Euro und die Stadt Villach 400.000 Euro der Gesamtkosten. Beauftragt wurde eine regionale Baufirma aus Wernberg: Haider & Co. Hoch- und Tiefbau.

Alles anzeigen
Inhalt extern öffnen

Fertigstellung im Dezember

„Der Fertigstellungstermin für die Sanierung ist vorgesehen wie in der Ausschreibung“, heißt es auf Anfrage beim Straßenbauamt Villach.

Die neue integrale Brücke wird etwa an derselben Stelle wie der Bestand errichtet, dafür werden zwei Tragwerke errichtet. „Beide Brückentragwerke sind ab Freitag, 8. November 2018, fertiggestellt. Ab dann ist die Seebachbrücke wieder befahrbar – also für den Verkehr freigegeben. Der Gesamtfertigstellungstermin, an dem die Umfahrungsrampe wieder zurückgebaut wird, ist der 14. Dezember 2018“, so Ing. Mario Gschwandtner, vom Straßenbauamt Villach.

Demnach ist die Sanierung im Plan, ab November darf die Brücke wieder normal befahren werden.

Kommentare laden