Zum Thema:

22.01.2019 - 20:0427 Monate Haft nach Geisterfahrt22.01.2019 - 19:40Manege frei: Circus Dimitri im Rathaus22.01.2019 - 16:50Blender, Klemmer und Zwicker!21.01.2019 - 18:08Villacher Fasching: Das Aus für den „Kaffeesiada“?
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© 5min.at

2,5 Meter in die Tiefe

An Schule von Gerüst gestürzt

Villach-Lind – Am 20. August, gegen 11.30 Uhr, stürzte ein 21-jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Feldkirchen bei Arbeiten an der Neuen Mittelschule in Villach-Lind aus einer Höhe von ca. 2,5 m von einem Arbeitsgerüst auf den Boden. Der Arbeiter zog sich bei dem Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE