Zum Thema:

15.11.2018 - 19:42Werkzeug aus Bau­stellen­container ge­stohlen15.11.2018 - 19:38Dieb stahl 1.000 Euro mit Bankomat­karte14.11.2018 - 15:41Wohnungs­einbruch: Kameras, Schmuck und Sonnenbrillen gestohlen14.11.2018 - 12:09Relikte aus dem 1. Welt­krieg gestohlen
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Wer kennt die beiden Tatverdächtigen? © KK

Polizei bittet um Hinweise

Wer kennt diese Männer?

Velden – Die Polizei ist auf der Suche nach zwei Männern, die hochwertige Uhren gestohlen haben sollen. In Velden ließen sie sich in einem Geschäft Uhren zeigen und tauschten eine davon gegen eine Fälschung aus. Auch in den Niederlanden und der Schweiz sollen sie mit dieser Masche Erfolg gehabt haben. Im Zuge der Fahndung veröffentlicht die Polizei Fotos der mutmaßlichen Täter.

 2 Minuten Lesezeit (253 Wörter) | Änderung am 22.08.2018 - 11:34

Am 18. August, gegen 14.20 Uhr, ließen sich zwei bisher unbekannte Täter von den Angestellten eines Geschäftes in Velden hochwertige Markenuhren vorzeigen. Im Zuge dieser Präsentation gelang es einem der unbekannten Täter eine Herrenarmbanduhr gegen eine idente Imitation dieser Uhr auszutauschen. Der Diebstahl wurde von den Angestellten erst am 20. August bemerkt.

Auch in den Niederlanden und der Schweiz unterwegs?

Im Zuge der bisher durchgeführten Ermittlungen durch Beamte der PI Velden und des Landeskriminalamtes Kärnten wurde festgestellt, dass die beiden Tatverdächtigen vom 14.08.2018 bis 18.08.2018 mehrmals in diesem Geschäft waren und sich jeweils hochwertige Uhren zeigen ließen. Es besteht der Verdacht, dass sie dabei sowohl die Örtlichkeit, als auch das Diebesgut ausgekundschaftet haben. Die beiden Tatverdächtigen dürften im Mai und Anfang August 2018 mit demselben Modus Operandi in den Niederlanden und der Schweiz hochwertige Markenuhren gestohlen haben.

Laut Angaben der Polizei sollen sich die beiden unbekannten Täter mehre Tage im Raum zwischen Wörthersee und Villach aufgehalten haben.

Personsbeschreibung

  • 1. Person:
    Ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, 3- bis 5-Tagesbart, dunkles kurzes Haar,  ist zumeist mit Jeanshose sowie hellem oder und dunklem Hemd bekleidet und trägt eine Umhängetasche.
  • 2. Person:
    Ca. 45 bis 50 Jahre alt, ca. 190 cm groß, trägt einen Oberlippen- und auch Kinnbart, bekleidet zumeist mit Freizeithose und Hemden in verschiedenen Farben.

Beide Männer sprechen gut Deutsch, allerdings mit Akzent. Hinweise und Wahrnehmungen bitte an das Landeskriminalamt Kärnten, Tel: 059133 – 20-3333, oder an jede Polizeidienststelle.

Schlagwörter:
Kommentare laden