Zum Thema:

22.07.2019 - 17:07Großer Beutezug: Diebe raubten Inventarlager aus22.07.2019 - 09:28Zehn­tausend Euro Schaden: Baucontainer ausgeraubt21.07.2019 - 17:15Auf Parkplatz: Stand Up Paddles aus PKW gestohlen20.07.2019 - 21:18In Wohnhaus: Mehrere tausend Euro aus Tresor gestohlen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Einbrecher schlugen in der Nacht zu:

Einbruch in Elektrogeschäft

Villach-Auen – Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 23. August 2018 in einen großen Elektromarkt in Villach-Auen ein. Sie schlugen einige Glasvitrinen ein und stahlen Mobiltelefone von Marken wie Apple, Sony, Samsung, Alcatel und LG. Die genaue Auflistung und Schadensumme kann erst nach einer Inventur genannt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (43 Wörter) | Änderung am 23.08.2018 - 16.36 Uhr

Update: 88 Smartphones gestohlen

Nach den unbekannten Tätern wird immer noch gefahndet. Laut dem ORF haben sie insgesamt 88 Mobiltelefone gestohlen. Durch das Einschlagen einer Fensterscheibe beim Hintereingang sind sie in das Elektrogeschäft eingebrochen. Dafür haben sie einen 30 Kilo schweren Betonsockel verwendet.

Kommentare laden
ANZEIGE