Zum Thema:

22.03.2019 - 09:56Ab Montag: Italo-Markt wieder in der Innenstadt20.03.2019 - 20:49„Hilfe, wir schrumpfen!“20.03.2019 - 11:13Jubiläum: Einzige Inhaber-Parfümerie Villachs wird 30!11.03.2019 - 10:01Atelier „mè lèchere“ eröffnete am Hans-Gasser-Platz
Wirtschaft - Villach
© 5min.at

Innenstadt:

Bank zieht in das ehemalige C&A-Gebäude

Villach – Rätselraten herrschte um das ehemalige C&A-Gebäude in der Villacher Innenstadt. Lange war es leer und einer der größten Leerstände. Doch seit einiger Zeit ist es wieder vermietet. An eine Bank.

 1 Minuten Lesezeit (157 Wörter) | Änderung am 24.08.2018 - 15.58 Uhr

Seit heute stehen Bauzäune am Hauptplatz. Die BAWAG wird in das Erdgeschoss der 460 m² (gesamt 3000 m²) großen Immobilie einziehen. Aktuell wird diese entkernt und umgebaut. Die BAWAG plant, die Zusammenarbeit mit der Post vor Jahresende zu kündigen. 433 Filialen betreibt sie zusammen mit der Post. So auch eine in der Postgasse. Nun eröffnet sie, vermutlich noch im November, eine eigene Filiale am Hauptplatz. Die BAWAG plant bis 2020 ein eigenes Filialnetz mit etwa 100 Filialen aufzubauen. Aktuell gibt es bundesweit ca. 74 eigene Filialstandorte, 25 neue sollen dazukommen. Nun auch ein Standort in Villach.

Auch Frisör zieht in die Innenstadt

Vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass mit dem „S‘ frische Eck“ der einzige Nahversorger direkt in der Innenstadt schließt. Doch direkt gegenüber siedelt sich ein Frisör an. Und auch der ehemalige Nahversorger wird nicht lange leer stehen. Wir haben berichtet.

ANZEIGE
Aktuell entkernt man das Erdgeschoss.

Aktuell entkernt man das Erdgeschoss. - © 5min.at

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE