Zum Thema:

17.09.2019 - 19:05Italiener mit ge­fälschten Kenn­zeichen und gestohlenen PKW unterwegs17.09.2019 - 14:13Villacher Immobilien sind begehrt wie noch nie!17.09.2019 - 10:3675-Jährige stürzte zwei Meter tief durch Tennen­boden16.09.2019 - 19:48Motorradfahrer fuhr anhaltendem PKW hinten auf
Aktuell
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Pixabay

Ins Schleudern geraten

Unfall auf regennasser Fahrbahn

Keutschach am See – Am 25. August, gegen 13 Uhr, geriet eine 23-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt mit ihrem PKW auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Sie kollidierte mit dem entgegenkommenden PKW einer 65 Jahre alten Frau aus Villach. Dabei wurde ein 13-jähriger Beifahrer im PKW der Villacherin leicht verletzt. Er wurde ambulant im UKH Klagenfurt behandelt. Unfallort war die Keutschacher Straße (L97) im Gemeindebereich von Keutschach. An beiden KFZ entstand schwerer Sachschaden. Die L97 war im Bereich der Unfallstelle bis zur Bergung der Fahrzeuge von 13.05 Uhr bis 14.10 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden
ANZEIGE