Zum Thema:

15.07.2019 - 19:13Austria Klagen­furt freut sich über neues Wap­pen und Exklusiv­partner15.07.2019 - 18:40Auf einem Klagen­furter Firmen­areal flogen die Fäuste15.07.2019 - 18:34Italienischer Bot­schafter zu Be­such in Klagen­furt15.07.2019 - 16:36Stars im im An­flug auf Kärnten
Wirtschaft - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Zum 15. September

BabyOne schließt

Klagenfurt – Der Babyfachmarkt "BabyOne" in Klagenfurt schließt zum 15. September. "Alles muss raus", heißt es auf einem Flyer, der derzeit die Runde macht. Damit sperrt die einzige BabyOne-Filiale Kärntens zu. Erst vor zwei Jahren eröffnete sie. Der Betrieb verweist für die Zeit nach der Schließung auf weitere Filialen, z.B. in Graz, und den Onlineshop. Wer lieber direkt vor Ort einkauft, sollte sich also beeilen. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben über 1.000 Mitarbeiter und hat 27 Franchisenehmer. Der erste BabyOne-Fachmarkt wurde 1992 in Münster eröffnet. Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1988 unter dem Namen “Babyland”.

 Kurzmeldung | Änderung am 27.08.2018 - 18.20 Uhr
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE