Zum Thema:

19.09.2018 - 08:51Endspurt im Aboverkauf19.09.2018 - 07:38Die Lange Nacht im Kino18.09.2018 - 20:36Hallenbad: Gemeinderat beschließt Standort18.09.2018 - 20:16Auffahr­unfall: Villacher schwer verletzt
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Verkehrsunfall

Beim Abbiegen PKW übersehen

Klagenfurt – Ein 57-jähriger Angestellter aus Klagenfurt lenkte am 27. August, um 13 Uhr, seinen PKW auf der Koschatstraße in Richtung Osten. Er wollte die Kreuzung mit der Khevenhüllerstraße in gerader Richtung durchfahren. Eine 73-jährige Pensionistin aus Klagenfurt lenkte ihren PKW zu diesem Zeitpunkt auf der Koschatstraße Richtung Westen und beabsichtigte nach links in die Khevenhüllerstraße einzubiegen. "Sie dürfte dabei den entgegenkommenden PKW übersehen haben, sodass es zur Kollision kam. Durch die Kollision wurde der PKW der 73-Jährigen auf die linke Seite geschleudert und blieb so liegen", so die Polizei. Die Pensionistin wurde leicht verletzt in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert, an beiden PKWs entstand mittlerer Sachschaden.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden