Zum Thema:

22.01.2019 - 15:16Sanierung geglückt, 47 Arbeits­plätze gerettet19.01.2019 - 09:14Streit eskalierte: Bar­gast warf mit Gläsern09.01.2019 - 21:25Unbekannte Täter stahlen Schreck­schuss­pistole06.01.2019 - 12:16„Ein zweites Low at Snow wird es nicht geben“
Politik - Villach
Kurzmeldung
© Sobe

Hier wird gebaut:

Straßensanierungs­offensive in Velden

Velden – Bürgermeister Ferdinand Vouk, Straßenreferent Vz.Bgm. Helmut Steiner sowie GV Dietmar Piskernik freuen sich über die aktuelle „Straßensanierungsoffensive“. So werden in die Sanierung der Lindner Straße (Bereich Abzweigung Jessenigstraße – Gemeindegrenze), dem Hofweg in Dieschitz, dem Jägerweg (Abzweigung Heidegasse – Forstseestraße), dem Hohenwartweg auf einer Länge von 1200 m und der Höhbergstraße (Bereich Köstenberger Bach – Ossiacher Tauernstraße) rund € 270.000,-- investiert. Die Veldner Gemeindevertreter zeigen sich erfreut darüber, dass über die kommunale Bauoffensive des Landes Kärnten die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von rd. € 70.000,-- erhält.

 Kurzmeldung | Änderung am 30.08.2018 - 11:38
Kommentare laden
ANZEIGE