Zum Thema:

18.11.2018 - 22:28Kollision: Klagen­furterin übersah 17-jährigen Mopedlenker18.11.2018 - 19:22Zwei Einbrüche und ein Diebstahl: Täter unbekannt15.11.2018 - 16:26Radfahrer prallte gegen PKW15.11.2018 - 16:22Mit spitzen Gegenstand: Auto komplett zerkratzt
Aktuell - Klagenfurt
Der Lenker kam von der Straße ab und stürzte mit seinem PKW in den Straßengraben. © LM Christian Lauer, ÖA-Team Klagenfurt Land

Zufällig vor Ort:

Kameraden retteten ver­unfallten PKW-Lenker

Grafenstein – Heute, Donnerstag, kam ein PKW-Lenker bei Oberwuchel aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Ersthelfer und zwei zufällig anwesende Feuerwehrkameraden der FF Grafenstein eilten dem Lenker zur Hilfe.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter) | Änderung am 31.08.2018 - 15:18

Die FF Grafenstein rückte am Donnerstag, den 31. August 2018 zu einem Verkehrsunfall nach Oberwuchel aus. Dort ist ein PKW aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und in einen Graben gestürzt. Der PKW kam am Dach zum Liegen. Der Verunfallte wurde von Ersthelfern sowie zwei zufällig anwesenden Feuerwehr Kameraden der FF Grafenstein aus dem PKW gerettet. Mit Hilfe des SRF-K wurde der PKW aus dem Bachbett gehoben und einem Abschleppunternehmen übergeben. Im Einsatz waren neben der FF Grafenstein auch die Polizei, die Rettung sowie der Notarzthubschrauber C11.

Kommentare laden