Zum Thema:

19.01.2019 - 09:14Streit eskalierte: Bar­gast warf mit Gläsern09.01.2019 - 21:25Unbekannte Täter stahlen Schreck­schuss­pistole06.01.2019 - 12:16„Ein zweites Low at Snow wird es nicht geben“02.01.2019 - 11:57Auffahr­unfall: Frau schwer verletzt
Sport - Villach
Kurzmeldung
© kk/privat

In Gedenken an Erich Gneist

Bocciaturnier jährt sich zum 20. Mal

Velden – Mit einer Rekordteilnehmerzahl von 34 Mannschaften wurde heuer das 20-jährige Jubiläums-Bocciaturnier in Gedenken an Erich Gneist in der Veldner Waldarena abgehalten. Zweier-Teams aus allen gesellschaftlichen Bereichen kämpften bei Kaiserwetter auf heißem Sand um Punkte. Perfekt organisiert wurde das traditionelle Turnier von der Familie Gneist/Prohaska und der Gastwirtsfamilie Rupp. Im hochklassigen und spannenden Finale setzte sich erstmals das Team Ogris/Jellitsch gegen Ungericht/Sand durch. Veldens Sportreferent Helmut Steiner bedankte sich beim Veranstalter und überreichte dem Siegerteam als Ehrenpreis des Bürgermeisters jeweils eine Saisonkarte für das Veldener Gemeindebad.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE