Zum Thema:

18.11.2018 - 19:22Zwei Einbrüche und ein Diebstahl: Täter unbekannt15.11.2018 - 16:26Radfahrer prallte gegen PKW15.11.2018 - 16:22Mit spitzen Gegenstand: Auto komplett zerkratzt13.11.2018 - 14:14Schwer verletzt: E-Scooter Lenkerin von LKW erfasst
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Fahrzeug auf Wiese geschleudert

Verkehrs­unfall: PKW überschlug sich

St. Egyden – Heute, am 4. September 2018, kam ein 32-jähriger Arbeiter auf der St. Egydener Landesstraße (L99) mit seinem PKW in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er gegen einen entgegenkommenden PKW. Das Fahrzeug wurde dadurch in eine angrenzende Wiese geschleudert und überschlug sich einmal.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (105 Wörter) | Änderung am 04.09.2018 - 19:29

Der Vorfall trug sich um 07.30 Uhr zu. Ein 32-jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Schliefling/See kam auf der St. Egydener Landstraße mit seinem PKW aufgrund nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit auf der rutschigen Fahrbahn in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Dort stieß das Fahrzeug dann gegen einen entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 24-jährigen Arbeiter aus Villach. Der PKW des Villachers wurde in eine angrenzende Wiese geschleudert, überschlug sich einmal und kam auf den Rädern stehend wieder zum Stillstand.

Alkomatentest verlief negativ

Beide Fahrzeuglenker erlitten leichte Verletzungen und wurden in das LKH Villach gebracht. Der bei beiden Lenkern vorgenommene Alkomatentest verlief negativ (0,00 mg/l).

Schlagwörter:
Kommentare laden