Zum Thema:

11.03.2019 - 12:35Gesuchter Ungar flieht vor Grenzkontrolle05.03.2019 - 13:05Person stirbt bei Explosion auf Glock-Areal04.03.2019 - 13:05Haus­durchsuchung deckt Ferlacher Drogenring auf04.03.2019 - 07:14Polizisten löschten brennenden Müll­container
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Einbruch:

Suchtgift­schrank in Apo­theke leer­geräumt

Ferlach – Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Donnerstag, den 6. September 2018, in eine Ferlacher Apotheke ein. Sie stahlen Bargeld sowie 181 Schachteln rezeptpflichtiger Medikamente.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter)

Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht auf Donnerstag, den 6. September 2018, in eine Apotheke in Ferlach ein. Dort stahlen sie aus dem Suchtgiftschrank insgesamt 181 Schachteln rezeptpflichtige Medikamente. Dabei handelte es sich größtenteils um morphinhaltige Substanzen und Ersatzdrogen. Außerdem stahlen die Täter einen Bargeldbetrag in einer Höhe von mehreren Hundert Euro aus der Wechselgeldkasse. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Kommentare laden
ANZEIGE