Zum Thema:

18.09.2018 - 20:36Hallenbad: Gemeinderat beschließt Standort18.09.2018 - 08:55Sozialpreis für Patenschafts­projekt18.09.2018 - 08:03Team Austria im Anflug auf die Bermudas17.09.2018 - 20:39„Nimmerland“ passt Eintritts­preise an
Leute - Klagenfurt
v.l.n.r.: GF der Ktn. Messen Erich Hallegger, Kommandant Franz Socher und Projektleiter Robert Bilic © FF Hauptwache Klagenfurt

Organisiert von der FF Hauptwache Klagenfurt:

Erster großer Floriani-Floh­markt in Klagen­furt

Klagenfurt – Die FF Hauptwache Klagenfurt hat etwas ganz Besonderes für euch geplant. Am Sonntag, den 14. Oktober 2018, veranstalten sie den ersten großen Floriani-Flohmarkt am Vergnügungspark-Gelände der Kärntner Messen.

 2 Minuten Lesezeit (308 Wörter) | Änderung am 07.09.2018 - 18:07

Die Kameradenn der FF Hauptwache Klagenfurt, haben zum Thema Feuerwehrveranstaltung im Bezirk Klagenfurt eine neue Idee geboren. „Wir haben als Innenstadtfeuerwehr leider nicht so viele Möglichkeiten, wie eine ländlichere Feuerwehr. Feuerwehrbälle oder Kirchtage, sind in der Innenstadt schwieriger zu gestalten als in einem Randbezirk, oder kleineren Dorf“, so Ortsfeuerwehrkommandant Oberbrandinspektor Franz Socher. Trotzdem sind für Freiwilligen Feuerwehren eigene Veranstaltungen unumgänglich, um das eigene Budget etwas aufzubessern, denn alle Kosten können seitens der Gemeinden nicht getragen werden.

Die FF hat einen erfahrenen Flohmarktveranstalter im Team

Die Idee dazu hatte unser Gruppenkommandant Robert Bilic, welcher bereits ein erfahrener Flohmarktveranstalter ist. „Ein Flohmarkt ist eine zeitgemäße Veranstaltung, welche es bei einer Feuerwehr in Kärnten so noch nie gab. In anderen Bundesländern wie zum Beispiel Tirol oder der Steiermark gibt es solche durch Feuerwehren organisierte Flohmärkte schon länger und diese sind auch sehr erfolgreich“, sagt Projektleiter Robert Bilic.

Gesammelt wird für neue Einsatzgerätschaften

Der Beschluss zur Verwirklichung dieser Veranstaltung wurde durch die Kameradschaft der FF Hauptwache einstimmig beschlossen. „Am Vergnügungspark-Gelände der Kärntner Messen veranstalten wir somit am Sonntag, den 14. Oktober 2018, den ersten großen Floriani-Flohmarkt. Wir laden alle Standler, Bürgerinnen und Bürger herzlich ein“ so der Projektleiter Robert Bilic. „Wir haben eine Hüpfburg sowie eine Feuerwehrfahrzeugausstellung geplant. Die Feuermänner und Feuerwehrfrauen sorgen für das leibliche Wohl der BesucherInnen. Der Reinerlös wird für die Beschaffung von Einsatzgerätschaften verwendet“, erklärt Kommandant Franz Socher abschließend.

Anmeldung für einen Flohmarktstand:

Für einen Stand anmelden kann man sich unter: flohmarkt.hauptwache@gmail.com. Nach erfolgter Anmeldung erhält man weitere Informationen.

Die Standplatzgebühr beträgt 8 Euro für eine Fläche von zwei Parkplätzen. Das Equipment (Tische, etc…) ist von den Standlern selbst mitzubringen.

Kommentare laden