Zum Thema:

16.11.2018 - 12:58Stark gebremst: Wieder Vorfall in Bus15.11.2018 - 20:56PKW blieb am Dach in Acker liegen14.11.2018 - 20:39Zusammen­prall: Bei Haltestelle Moped übersehen12.11.2018 - 20:3380-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Aktuell - Villach
© LPD

Tragischer Zusammenstoß:

Kalb bei Motorrad­unfall getötet

Feistritz Drau – Heute, Samstag den 8. September 2018 um 5.20 Uhr, übersah ein 50-jähriger Belgier, der als Letzter einer Dreiergruppe von Motorradfahrern auf der Kreuzner Landesstraße auf der Windischen Höhe in Richtung Feistritz/Drau fuhr, ein die Fahrbahn querendes ca. 300 kg schweres Kalb und stieß mit seinem Motorrad dagegen. Der Mann kam zu Sturz und nach rund 30 Metern im Straßengraben zu liegen. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht. Das Kalb verendete an der Unfallstelle

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (9 Wörter) | Änderung am 08.09.2018 - 11:39

Der Motorrad. - © LPD

Schlagwörter:
Kommentare laden