Zum Thema:

18.09.2018 - 18:06Lebenshilfe-Kirchtag in Ledenitzen16.09.2018 - 12:55Erlebens­wertes Miteinander in der Morogasse14.08.2018 - 16:1110 Jahre Pflegekompetenz am Radsberg12.07.2018 - 18:47Werkstätte Bahnstraße feierte 20. Jubiläum
Leute - Klagenfurt
© Lebenshilfe Kärnten

Freitag, 14. September:

„Erlebenswerter“ Tag der offenen Tür

Klagenfurt – Nach Umbauarbeiten präsentiert die Lebenshilfe Kärnten in der Morogasse am 14. September, ab 15 Uhr, ihre neuen Räumlichkeiten der Werkstätte Erlebenswert. Bei freiem Eintritt erhalten Besucher einen Blick hinter die Kulissen - mit Kalender 2019-Vernissage.

 2 Minuten Lesezeit (347 Wörter)

Die Werkstatt Erlebenswert der Lebenshilfe Kärnten in der Klagenfurter Morogasse feiert mit einem Tag der offenen Tür die Einweihung der umgebauten Räumlichkeiten. Der Werkstatt-Name ist an diesem Tag Programm. Besucher können einen Blick hinter die Kulissen werfen und in den einzelnen Werkstätten erfahren, wie die vielfältigen Produkte hergestellt werden. Die beste Gelegenheit, um gleich ein paar der sorgfältigen Handarbeiten, wie diverse Grußkarten, Seifen oder handbemalte und getöpferte Tonstücke, zu erwerben. Der Tag der offenen Tür ist ein Fest für die gesamte Familie, bei dem man sich bei gemütlichem Beisammensein, mit Musik von Sammy, auf das Wochenende einstimmen kann.

Tag der offenen Tür:

Wann: Freitag, 14. September 2018, ab 15.00 Uhr

Wo: Werksätte Erlebenswert, Morogasse 20, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Freier Eintritt!

Ansichtssache – Eine Frage der Perspektive

Gäste erwartet außerdem eine ganz besondere Überraschung: die Vernissage des Kunst- Kalenders von Christian Schagar. Wenn Christian Schagar an einem Werk arbeitet, steht alles auf dem Kopf. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Denn er skizziert und zeichnet ein Motiv verkehrt ab. Durch diese Besonderheit bekommt jede Zeichnung eine ganz unverwechselbare Perspektive! In dem Kalender hielt der Künstler seine Eindrücke passend zu den einzelnen Monaten fest, wobei er großen Wert darauf legte, dass inhaltlich und grafisch kein Bild dem anderen gleicht. In einer limitierten Stückzahl kann der Kalender für 15 Euro ab diesem Tag erworben werden.

Zur Lebenshilfe Kärnten:

Die Lebenshilfe Kärnten setzt sich für Menschen mit Behinderungen und deren selbstverständlichen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ein. Die gemeinnützige Organisation führt an den Standorten Klagenfurt am Wörthersee, Ledenitzen, Spittal an der Drau und Wolfsberg Werkstätten und Wohnhäuser, in denen Menschen mit Behinderungen arbeiten, begleitet werden und sich individuell weiterentwickeln können. Mobile Assistenzleistungen (Freizeit- und Familienassistenz) runden das Angebot ab. Zusätzlich führt die Lebenshilfe Kärnten das Pflegekompetenzzentrum „Lebensalm“ am Radsberg in Ebenthal, in dem Menschen mit Pflegebedarf im Alter betreut werden.

Kommentare laden