Zum Thema:

20.11.2018 - 15:08Klaus Ottomeyer erhält Kulturpreis des Landes20.11.2018 - 14:37Kraßnig­gstraße: Neues Wohnen an alter Adresse20.11.2018 - 13:06Kostenlos Parken in der Innenstadt20.11.2018 - 08:08Nach Beziehungs­streit Scheiben eingeschlagen
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

U.a. sieben Kennzeichen abgenommen

Schwerpunkt­kontrolle: 80 Anzeigen an einem Tag

Klagenfurt – Am 8. September führten Beamte der Verkehrsinspektion Klagenfurt Schwerpunktkontrollen für Zweiradlenker im Stadtgebiet durch. Dabei mussten sieben Kennzeichen wegen Gefahr im Verzug abgenommen werden, sechs Beanstandungen erfolgten ohne Kennzeichenabnahme. Insgesamt wurde 13 Lenkern die Weiterfahrt untersagt und 80 Anzeigen nach KFG, FSG und StVO erstattet, so die Polizei. Die Übertretungen wurden mit dem Mopedrollentester "Scootoroll" festgestellt.

 Kurzmeldung
Kommentare laden