Zum Thema:

04.07.2019 - 07:15Abgängiger Kletter­steig­geher unversehrt aufgefunden01.07.2019 - 18:14Absturz im steilen Gelände: Berg­wanderer tödlich verunglückt15.06.2019 - 15:18Bei Ausbildungs­kurs: 42-Jähriger mit Eispickel am Kinn verletzt14.06.2019 - 21:44Feuerwehr­mann stürzte auf abstehenden Ast
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© KK

Nach Sturz:

Wanderin verletzt sich schwer

Feistritz im Rosental – Am 10. September, gegen 16.45 Uhr, kam eine 70-jährige Frau aus Schiefling am Wanderweg von der Klagenfurter Hütte in Richtung Johannsenruhe aus Eigenverschulden zu Sturz. Die Verunfallte zog sich eine schwere Verletzung im Bereich des linken Knöchels zu. Sie wurde von zufällig vorbeikommenden Wanderern bis zum Eintreffen der Polizei erstversorgt. Nach Stabilisierung der Verunfallten wurde diese mit der Rettung in das Klinikum Klagenfurt verbracht. Im Einsatz stand auch die Bergrettung Ferlach mit fünf Mann und einer Frau.

 Kurzmeldung
Kommentare laden
ANZEIGE