Zum Thema:

19.07.2019 - 21:48Auto bleibt auf Dach liegen: Eltern retten einjähriges Kind aus Pkw18.07.2019 - 15:07Ins Klinikum ein­geliefert: Rad­fahrer stürzte mit Renn­rad15.07.2019 - 15:08Schwer verletzt: Wanderer stürzte in Steil­rinne14.07.2019 - 16:28Sirenenalarm: Auto überschlug sich auf der B100
Aktuell
SYMBOLFOTO © 5min.at

Beifahrerin verletzt

PKW übersehen: Auffahr­unfall vor Schutzweg

Klagenfurt am Wörthersee – Heute, am 11. September, um 15.55 Uhr, lenkte ein 27-jähriger Mann aus Villach einen PKW auf der Villacher Straße in Klagenfurt stadteinwärts. Vor einem Schutzweg übersah er dabei einen anderen PKW, es kam zum Auffahrunfall. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 11.09.2018 - 20.53 Uhr

Der 27-Jährige übersah vor einem Schutzweg einen vor ihm angehaltenen PKW, gelenkt von einer 61-jährigen Frau aus Dellach, und fuhr diesem PKW auf. Eine beim 27-jährigen Lenker mitgefahrene 25-jährige Frau aus Villach erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Der 27-jährige Lenker hat selbständig ärztliche Hilfe in Anspruch genommen. Die 61-jährige Lenkerin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE