Zum Thema:

18.07.2019 - 21:14Nach Sicher­stellung von Cannabis: 15 Personen ange­zeigt18.07.2019 - 20:31Scooter sind ge­fährlich: Vor allem, wenn sie vom Himmel fallen18.07.2019 - 17:29Starker Anreise­verkehr bei Bon Jovi und Starnacht16.07.2019 - 08:36Zettelflut: Nimmt Anwohner „Gesetz“ selbst in die Hand?
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Fotolia openrangestock 85696175

In einem Garten in Afritz:

51 Cannabis­pflanzen: Plantage ausgehoben

Afritz – Am 12. September 2018 fanden Beamte des Kriminaldienstes des Bezirkspolizeikommandos Villach nach Ermittlungen in Afritz im Garten des Wohnhauses eines 26-jährigen Mannes 31 Stück Cannabispflanzen und im Zuge der durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Hausdurchsuchung eine professionelle Indoor Aufzuchtanlage, weitere 20 Stück in Vollblüte stehende Cannabispflanzen sowie zahlreiche Glasfläschen mit Cannabisöl. Der Mann, der sich derzeit in Krankenhauspflege befindet, wird angezeigt.

 Kurzmeldung | Änderung am 13.09.2018 - 08.54 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE