Zum Thema:

23.01.2019 - 12:36Klagenfurter nach Facebook-Kommentar verurteilt22.01.2019 - 16:55Kunst statt Tore: Chance oder Gefahr?22.01.2019 - 15:39Klagenfurt kann durchatmen22.01.2019 - 07:44Klagenfurterin zeigte Lebens­gefährten an
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Stadtauswärts

Ebentaler Straße für sechs Wochen gesperrt

Klagenfurt – Am Dienstag, den 18. September, wird die Ebentaler Straße ab 8 Uhr saniert und für den Verkehr stadtauswärts gesperrt. Die Dauer der Sperre beträgt ca. sechs Wochen. In dieser Zeit fahren die STW-Linien 11 und 12 eine Umleitung.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter) | Änderung am 14.09.2018 - 08:26

Aufgrund der Sperre der Ebentaler Straße (nach der STW-Haltestelle „Rennerschule“ bis zur St. Peter Straße) fahren die STW-Linien 11 und 12 in dieser Zeit eine Umleitung über die Reichenberger Straße und St. Peter Straße zur STW-Haltestelle „St. Peter Straße“. Die STW-Haltestelle „Rennerschule stadtauswärts“ wird während der Bauzeit nicht bedient. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Reichenberger Straße neben der Rennerschule errichtet. Die Fahrspur stadteinwärts wird als Einbahn geführt, es gibt keine Umleitung.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE