Zum Thema:

19.09.2018 - 08:51Endspurt im Aboverkauf19.09.2018 - 07:38Die Lange Nacht im Kino18.09.2018 - 20:36Hallenbad: Gemeinderat beschließt Standort18.09.2018 - 08:55Sozialpreis für Patenschafts­projekt
Wirtschaft - Klagenfurt
© SURAAA/kk

Kostenlos, jeder darf ausprobieren!

Ab Montag: Autonomes Shuttle am Alten Platz

Klagenfurt – Zukunft zum Mitfahren! Am Montag startet der Pilotbetrieb zum autonomen Fahren in Klagenfurt. Am Alten Platz könnt ihr dann bis zum 22. September täglich mit dem Shuttle fahren - ganz autonom.

 2 Minuten Lesezeit (245 Wörter)

Ab Montag, den 17. September, ist autonomes Fahren in Klagenfurt im Rahmen der „Europäischen Mobilitätswoche“ live erlebbar. Als Österreich-Premiere wird erstmals ein täglicher Pilotbetrieb in einer Fußgängerzone am stark frequentierten Alten Platz – zwischen Sitzgärten, Verkaufsständen und Fußgängern – in Betrieb genommen.

Im 10-Minutentakt darf jeder Mal

Zwischen der Bahnhofstraße und dem Landhaushof wird das elektrische, autonome Smart Shuttle von Navya – betrieben vom innovativen F&E-Projekt SURAAA („Smart Urban Region Austria Alps Adriatic“) und den Stadtwerken als Partner – unterwegs sein. Wann? Von Montag bis Freitag von 10 bis 18 und Samstag von 10 bis 13 Uhr im 10-Minutentakt. Das Service ist kostenfrei und kann von jedem benutzt und bestaunt werden.

Auch eure Meinung zählt

Im Rahmen des Pilotbetriebes werden vom SURAAA-Team gemeinsam mit der Fachhochschule (FH) Kärnten Befragungen und Erhebungen zu Akzeptanz und Potenzial des autonomen Fahrens in Klagenfurt erhoben und erste Geschäftsmodelle zum öffentlichen Personennahverkehr und Warentransport getestet.

Bereits im Feber 2018 war das Interesse am autonomen Fahren sehr groß, damals haben bei der Premiere in Klagenfurt rund 4.000 interessierte Personen teilgenommen.

Im Überblick

Zukunft zum Mitfahren – Start Pilotbetrieb autonomes Fahren in Klagenfurt

  • 17. bis 22. September 2018, Mo.-Fr. 10 bis 18 und Sa. 10 bis 13 Uhr
  • Klagenfurt: Route Pilotbetrieb (H+R) Start Landhaushof – Wiener Gasse/Alter Platz – Bahnhofstraße
  • Das Service ist kostenlos
  • Weitere Infos unter www.suraaa.at
Kommentare laden