Zum Thema:

17.09.2018 - 11:33Dieb schnappte sich komplette Gartengarnitur14.09.2018 - 19:0118-Jähriger stahl Führer­schein und Mountain­bike14.09.2018 - 13:26Koffer gestohlen: Über 15.000 Euro Schaden13.09.2018 - 18:08Bagger­dieb erneut zu­geschlagen
Aktuell - Klagenfurt
© pixabay | cono1

Glücksfall

„Internet­fahndung“: Gestohlener GTI wieder aufgetaucht

Keutschach/Steiermark – Wie wir heute bereits berichteten, wurde in der Nacht zum 15. September ein VW Golf GTI (Baujahr '87) gestohlen. Das Opfer postete Fotos seines Autos auf Facebook - binnen kurzer Zeit wurde der Beitrag 1.200 Mal geteilt. Gegen 16 Uhr kam es schließlich zu einem echten Glücksfall. Ein GTI-Fan erkannte das Auto und rief die Polizei.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter)

Um 16.10 Uhr bemerkte ein GTI-Fan aus der Steiermark das gestohlene Auto auf einem Parkplatz in Frauental an der Lassnitz – er verständigte die Polizei. Die Beamten stellten den PKW sicher und führten die Spurensicherung durch. Am PKW wurden die Kennzeichentafeln entfernt, diese konnten bisher nicht gefunden werden. Nach Beendigung der Spurensicherung wurde der PKW an den Besitzer übergeben. Die derzeit unbekannten Täter schlossen den PKW kurz und fuhren von Plescherken in die Steiermark. Aus dem PKW wurde ein Laptop und Werkzeug gestohlen. Weitere Ermittlungen werden durchgeführt.

Der VW Golf GTI war ursprünglich auf einem Parkplatz einer Pension in Plescherken abgestellt. Verganene Nacht wurde er gestohlen.

Schlagwörter:
Kommentare laden