Zum Thema:

11.10.2018 - 16:09Vermisste Villacherin tot auf­gefunden10.10.2018 - 22:50Suchaktion nach Villacherin weiterhin erfolglos29.09.2018 - 12:06Groß angelegte Suchaktion nach Pensionisten18.09.2018 - 18:33Suchaktion: Frau verirrte sich beim Pilze sammeln
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © Robert Telsing

Hubschraubereinsatz:

Suchaktion nach Wanderin

Koschutahaus – Am 19. September 2018 unternahm eine 53-jährige Frau aus Metnitz eine Wanderung vom Koschutahaus in Richtung Koschutnikturm (Gemeinde Zell). Gegen 15 Uhr erstattete die Tochter der Frau die Anzeige, dass ihre Mutter bei dieser Wanderung vom markierten Steig abgekommen sei und sich verirrt habe. Der Polizeihubschrauber „Libelle Flir“ führte einen Suchflug durch und konnte die Frau um 15.41 Uhr im Koschutakar - in einem dicht bewachsenen Latschenfeld - unterhalb des Koschutnikturms sichten. Nach Zuweisung der Rettungskräfte durch den Polizeihubschrauber wurde die Frau um 16.11 Uhr unverletzt aufgefunden und anschließend von der Alpinpolizei sowie der Bergrettung Ferlach ins Tal begleitet.

 Kurzmeldung | Änderung am 19.09.2018 - 21:21
Kommentare laden