Zum Thema:

10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger09.12.2018 - 20:01Fels umgekippt: Klagenfurter erlag Verletzungen08.12.2018 - 16:47Villacher übersah PKW in Klagenfurt
Sport - Klagenfurt
© pixabay

Zagreb ändert Austragungsort

Kein Spiel unter freiem Himmel für den KAC

Zagreb/Klagenfurt – Die Vorfreude zahlreicher KAC-Fans, ihre Mannschaft im Auswärtsspiel in Kroatien Anfang Oktober unter freiem Himmel sehen zu können, war verfrüht: Aufgrund der mittelfristigen Wetterprognosen hat sich Medveščak Zagreb dazu entschieden, das für den 5. Oktober geplante Heimspiel gegen die Rotjacken doch nicht im Freiluftstadion des Stadtteils Šalata auszutragen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter) | Änderung am 22.09.2018 - 19:32

Die Begegnung wurde auf den 24. Oktober (Mittwoch) verlegt und wird in der etatmäßigen Heimstätte der Bären, dem Dom Sportova, ausgespielt (Spielbeginn: 19.15 Uhr).

Auswärtsserie verkürzt

Für den EC-KAC verkürzt sich aufgrund dieser Verschiebung die Serie an Auswärtsspielen zu Saisonbeginn auf acht Begegnungen. Die Rotjacken treten in den kommenden Wochen (in dieser Reihenfolge) in Bolzano (23.9.), Linz (28.9.), Dornbirn (30.9.), Villach (7.10.), Znojmo (9.10.) und Wien (12.10.) an, ehe sie am 14. Oktober ihr erstes Heimspiel in der Stadthalle gegen den HC Innsbruck bestreiten werden.

Der Vorverkauf von Einzelkarten für alle Heimbegegnungen der ersten Grunddurchgangsphase mit Ausnahme der Kärntner Derbys gegen den EC VSV startet am 1. Oktober um 9 Uhr.

Schlagwörter:
Kommentare laden